0

Liebe, Sex und Kinderkram

FRAGE:
Liebe, Sex und Kinderkram. Wie fühlst du dich als Mutter. Wie fühlst du dich als Frau?

Schreibe einen Kommentar

Lara
26.11.2020
Hallo zusammen.

Ich bin ehrlich schockiert, wie die männer mit ihren frauen umgehen und wie ihr euch das gefallen lässt. wir mütter haben 9monate einem baby ein zuhause zum wachsen gegeben und seit der geburt geben wir unser bestes einen guten menschen zu erziehen. euer körper leistet auch nach der schwangerschaft noch höchstleistung mit rückbildung, schlafentzug, evt. stillen, totaler umstellung vom leben vor dem baby zum leben nach dem baby. fordert die hilfe eurer männer ein. ihr seid immer noch die frau von vor der schwangerschaft. lasst euch nicht klein machen. zeigt ihnen, was ihr leistet und dass eure hausarbeit und erziehung der kinder mit seiner arbeit gleich zusetzen ist. verlangt, dass ihr ebenfalls freizeit habt und er auf die kinder aufpasst. er ist VATER der kinder. und nicht GAST in der familie. er trägt exakt die gleiche verantwortung für die familie wie wir als mutter. stellt euch auf die füsse und stellt den männern sonst ein ultimatum. wir sind schöne, starke frauen. lebt und zeigt das auch. ihr seid nich NUR noch mutter. ihr seid jetzt MUTTER. darauf dürft ihr stolz sein.
Mia
23.02.2020
Ich weiss das passt hier vl nicht her aber vl kann geht es jemanden gleich...

.. Wie hart ist es eig sich immer bei jedem in der Familie rechtfertigen zu müssen unsere kleine ist jetzt 6 Monate alt und wir haben eine sehr große Familie und es ist schwer alle immer unter einen Hund zu bekommen 😵
Ständig kann man sich anhören jetzt hab ich die kleine schon lange nicht mehr gesehen kein wunder dass sie bei mir weint
.. Jetzt wird es wieder zeit dass ihr mal kommt.. Etc
.. Denkt vl mal jemand dran dass man auch zeit zu 3 verbringen will mal in ruhe🤷‍♀️
Und dass sich immer jeder einmischen muss in Erziehung usw... Der dann vl überhaupt keine Ahnung hat ( weil er zb keine Kinder hat) wenn es sich dabei noch um die Schwester meines Ehemannes handelt 🤷‍♀️🙈 habe ständig den Mund gehalten und jetzt hab ich mich getraut einmal was zu sagen....naja jetzt werde ich komplett ignoriert und für dumm verkauft 🙄 wieso muss man sich jedes mal so ärgern und irgendwie hat es kein Ende immer das gleiche
Sry musste jetzt einfach mal Dampf ablassen
Mia
23.02.2020
Ich weiss das passt hier vl nicht her aber vl kann geht es jemanden gleich...

.. Wie hart ist es eig sich immer bei jedem in der Familie rechtfertigen zu müssen unsere kleine ist jetzt 6 Monate alt und wir haben eine sehr große Familie und es ist schwer alle immer unter einen Hund zu bekommen 😵
Ständig kann man sich anhören jetzt hab ich die kleine schon lange nicht mehr gesehen kein wunder dass sie bei mir weint
.. Jetzt wird es wieder zeit dass ihr mal kommt.. Etc
.. Denkt vl mal jemand dran dass man auch zeit zu 3 verbringen will mal in ruhe🤷‍♀️
Und dass sich immer jeder einmischen muss in Erziehung usw... Der dann vl überhaupt keine Ahnung hat ( weil er zb keine Kinder hat) wenn es sich dabei noch um die Schwester meines Ehemannes handelt 🤷‍♀️🙈 habe ständig den Mund gehalten und jetzt hab ich mich getraut einmal was zu sagen....naja jetzt werde ich komplett ignoriert und für dumm verkauft 🙄 wieso muss man sich jedes mal so ärgern und irgendwie hat es kein Ende immer das gleiche
Sry musste jetzt einfach mal Dampf ablassen
Mia
23.02.2020
Ich weiss das passt hier vl nicht her aber vl kann geht es jemanden gleich...

.. Wie hart ist es eig sich immer bei jedem in der Familie rechtfertigen zu müssen unsere kleine ist jetzt 6 Monate alt und wir haben eine sehr große Familie und es ist schwer alle immer unter einen Hund zu bekommen 😵
Ständig kann man sich anhören jetzt hab ich die kleine schon lange nicht mehr gesehen kein wunder dass sie bei mir weint
.. Jetzt wird es wieder zeit dass ihr mal kommt.. Etc
.. Denkt vl mal jemand dran dass man auch zeit zu 3 verbringen will mal in ruhe🤷‍♀️
Und dass sich immer jeder einmischen muss in Erziehung usw... Der dann vl überhaupt keine Ahnung hat ( weil er zb keine Kinder hat) wenn es sich dabei noch um die Schwester meines Ehemannes handelt 🤷‍♀️🙈 habe ständig den Mund gehalten und jetzt hab ich mich getraut einmal was zu sagen....naja jetzt werde ich komplett ignoriert und für dumm verkauft 🙄 wieso muss man sich jedes mal so ärgern und irgendwie hat es kein Ende immer das gleiche
Sry musste jetzt einfach mal Dampf ablassen
Patricia
18.12.2019
@Lina
Wir haben fast 3 Jahre gebraucht, um als Eltern zusammen zu finden. Kopf hoch!
PiC
17.12.2019
Liebe kT21:
Ich habe deine Beiträge schon vor ein paar Tagen gelesen, kam aber nicht dazu zu antworten.

Zum Thema Geburt - bitte auch das Gespräch mit einer Hebamme - das gehört definitiv zur Nachsorge und steht jeder Frau zu

Dass dein Freund von dir erwartet, dass du alles allein machst im Haushalt finde ich auch nicht so normal - meinem hat es definitiv gut getan, als ich beim zweiten Kind im Krankenhaus war und er alles alleine machen musste, seither schätzt er meine Arbeit zuhause mehr - vielleicht kannst du mal 2 Tage (also mindestens eine Nacht) alleine mit ihm oder wenn dir das lieber ist mit einer Freundin wohin fahren - ein wenig Abstand wirkt oft Wunder. Alles Gute euch!!
PiC
17.12.2019
Hallo Lina! Ich seh das auch so wie Kleiines und Patricia - gib euch als Paar noch ein bisschen Zeit, um euch als Mama und Papa neu zusammenzufinden - erfahrungsgemäß tut auch das Novemberwetter und der Vorweihnachtsstress den Gemütern nicht unbedingt gut und im Frühling schaut alles schon wieder ganz anders aus 😘
Kleiines
15.12.2019
@Lina freut mich, dass meine Worte dir geholfen haben :) Ich wünsche dir viel Kraft und alles gute für die Zukunft.
Lina
15.12.2019
@Patricia
Es ist jetzt ein halbes Jahr... Liebst du ihn noch..... Wenn ich ehrlich bin kann ich es im Moment nicht sagen egal ist er mir nicht aber irgendwie bin ich im Moment verwirrt
15.12.2019
@Kleiines
Bin keiner der schnell aufgibt haben schon sehr viele schwierge und harte Zeiten zusammen durch gestanden aber im Moment hab ich keine Kraft mehr für das alles
Aber irgendwie tun deine Worte gut
Danke 😊
Patricia
15.12.2019
@Lina Hallo Lina, darf ich fragen wie alt dein Kind jetzt ist? Ich gebe Kleiines völlig recht, es gibt Männer die brauchen Zeit, um in die Vaterrolle zu finden. Liebst du ihn noch? Denn wenn ja, dann schafft ihr diese Zeit auch.
Kleiines
14.12.2019
@Lina klingt als wärst du furchtbar unglücklich in der Beziehung und hättest deine Entscheidung eigentlich schon längst getroffen. Trenne dich von ihm, es scheint dich nichts dort zu halten außer die Sorge um dein Kind. Ich bin davon überzeugt, dass ein Kind besser dran ist, wenn die Eltern getrennt aber glücklich sind, statt in einer lieblosen Beziehung gefangen zu sein. Kinder egal wie klein sie sind, merken wenn die Eltern unglücklich sind und das schadet mehr, als die Tatsache dass die Eltern getrennt sind.

Geh tief in dich und denke darüber nach was du für deinen Mann empfindest, was eure Beziehung ausmacht und ob du weiter kämpfen möchtest, vllt. braucht er auch noch etwas Zeit um in die Vaterrolle hinein zu wachsen. Vertraue deinem Gefühl und suche nochmal das Gespräch und wenn das nichts bringt starte einen Neuanfang. Es wird am Anfang bestimmt nicht leicht, aber es lohnt sich. Jede Mama hat das Recht glücklich zu sein ❤️
Lina
14.12.2019
Wenn man erst seit kurzem Mama ist aber absolut unglücklich in der Beziehung ist weil der Mann dich auf einmal behandelt als wärst du jetzt nur mehr für Kind und Haushalt zuständig und er nichts macht... Nur mehr am weg ist etc.
Man immer wieder das Gespräch gesucht hat um alles zu retten man aber keinen Ausweg mehr sieht😔 sollte man sich zurück nehmen und auf das Wohl des Kindes schaun und mit ihm zusammen bleiben.....oder versuchen wieder ein lächeln zu finden?
Caro
13.12.2019
Also bei unserem Kennenlernen haben wir quasi 3 Monate lang kaum das Bett verlassen...
Nur der Vollzeit Job und das Kind scheinen ihn sehr müde gemacht zu haben. Früher wurde ich teilweise im lümmeloutfit geschnappt wenn ich mich irgendwie anreizend gebückt habe oder so was, aber jetzt? Klar bin ich auch müde, aber so ein Quicki nimmt jetzt eigentlich nicht sooo viel Zeit in Anspruch.
Selbst wenn ich nur in Unterwäsche vorbei hüpfe kommt grad ein Spruch daher... für mehr scheint wohl keine Kraft zu sein 😕
Ich hab mir deshalb ein paar Spielsachen besorgt und getestet worauf er so abfährt 😁
Bei meinem sind klar sexy Kostüme sein Favorit 😅
Also wenn er zu müde scheint muss ich eben schnell in die Rolle der Krankenschwester oä schlüpfen und tadaaa... 💏
Maya
13.12.2019
Ist bei uns auch so. Im ersten Jahr war es super und auch wirklich häufig und ab dann wurde es immer weniger. Einmal die Woche ist das höchste... aber ich habe ihn dieses Jahr zu einem Amorelie Adventskalender überredet und tataaaa der Dezember ist (trotz 8 Monate altem Baby was super schlecht schläft) bisher echt gut! 😅
Gina-Leah
13.12.2019
@happymum: bei uns auch nicht. Ist natürlich leider oft Thema. Der Witz ist, alles andere ist perfekt. Natürlich gibt es kleine Reibereien, aber wir sind ein tolles Team und lieben uns sehr.

Nur durch dieses sexlose dasein fühle ich mich so unbegehrt.
Happymum
13.12.2019
Gina-Leah
Mir geht es genauso. Es wird auch durch Gespräche nicht besser.
Melis
13.12.2019
Hei Anonym.
Ich würde dir raten dich von deinem Mann zu trennen. Er hat dich garnicht verdient, lass dich nicht runter ziehen. Es wird dir die erst Zeit vielleicht schlecht gehen, aber danach geht es dir viel besser, vergiss bitte nicht wer einmal fremdgeht wird es immer tun, schon aus dem Grund, weil du ihn verziehen hast, denkt er sich er kann es immer machen und du verzeihst ihm. Ich kenne 2 in meinem Bekanntenkreis die von ihren Männern immer wieder betrogen werden und die Frauen verzeihen den immer ob es erst nach 2 3 Monaten oder nach 6 Monaten ist die kommen immer wieder und machen trotzdem das selbe weite. Es ändert sich nichts. Ich würde ihm ein Arsch Tritt verpassen 💪 du schaffst es schon. Und finanzielle Unterstützung würdest du auch bekommen vom. Staat.
13.12.2019
G: Hallo Oliviabella
Ziemlich oft schon, ist eig unser einziges Streit Thema..
Er behauptet er wäre zu kaputt von der Arbeit und will nichts machen. Klar, kann ich verstehen das er kaputt ist - aber er versteht mich halt nicht. Erwarte von ihm ja nicht, das er alles machr sondern nur mich unterstützt - aber wie es aussieht ist auch dies zu viel verlangt.
Gina-Leah
12.12.2019
Gibt es unter euch auch Frauen die trotz Kind, Haushalt und eben dem ganzen Alltags Wahnsinn, gerne oft/ öfter Sex hätten und der Partner aber nicht?

Wo der Partner geradezu Sexfauel ist und alle 3 Monate als häufig zu bezeichnen ist?

Die Situation war schon vor dem Kind so, es fehlt ihm einfach nicht. Frisch zusammen war mehr los, seit dem ist es immer nur weniger geworden.
Lola
12.12.2019
Habe vor ca 5 Monaten mein kleines Wunder bekommen... Und seit es da ist... Ist mein Mann richtig faul.
Alles muss ich erledigen und organisieren ( Mittags möchte er dass gekocht ist... am Abend... Und wenn er vom Arbeiten kommt heißt es immer was hast du den ganzen Tag gemacht... Ich traue mich zu wetten dass er Haushalt und Kind ganz alleine nicht mal einen Tag schafft... Es macht mich echt fertig dass er mich hinstellt als wäre ich stink faul... Er sieht einfach nicht was das alles für eine Arbeit ist... Bin echt so enttäuscht von ihm dass ich im Moment nicht mal Nähe zulassen wenn
Oliviabella
12.12.2019
Newmom: Das Problem hatten wir auch. Wenn ein Kind auf die Welt kommt, dann verändert sich unglaublich viel. Oft ist es so, dass die Mutter total in der Rolle aufgeht und der Mann aber etwas länger braucht bzw. auch ein wenig eifersüchtig ist, das meinen die Männer nicht böse. Es ist schwer am Abend, wenn man müde ist, aus der Mama-Rolle in die Frauen-Rolle rein zu kommen. Ich kann mir vorstellen, wenn mehr Verständnis kommt und nicht Gemecker, dann würde das Sexualleben wieder besser werden.
Oliviabella
12.12.2019
Hallo G
Habt ihr schon mal darüber gesprochen, warum er dir nicht helfen will bzw. kann? Der Grund wäre mal interessant.
Sara
12.12.2019
Sonja06 das kenne ich auch so gut!
Isabell
12.12.2019
An Annony: Trenn dich von dem Kerl. Es geht dir vielleicht im ersten Moment nicht gut, aber ein wenig später sicher. Und wenn du dann einen neuen Mann kennenlernst, dann weißt du wie schön und unkompliziert es sein kann.
sonja06
12.12.2019
Mir fällt zurzeit die Decke auf den Kopf. 😔😔 Ich habe zwei Kinder: fast 5 Jahre und 2 1/2 Jahre. Die Große geht in den Kindergarten, die Kleine ist noch bei mir daheim. Jeden Tag das Gleiche, egal, ob im Haushalt oder bei den Kindern. 😔 Wie schon geschrieben, ist mein Mann jetzt an vier Nachmittagen bzw. Abenden nicht daheim. Ehrlich gesagt, beneide ich ihn darum. 🙈 Ich hätte auch gerne mehr Zeit für mich alleine, einfach mal zum Durchschnaufen. Das habe ich meinem Mann gestern auch gesagt. Er meinte, dass er mich nicht daheim einsperrt und ich ruhig etwas machen kann. Ich würde ja gerne öfter etwas mit meinem Mann machen, aber da scheitert es an den Großeltern. 😔 Jetzt werde ich mir etwas suchen, damit ich mal durchschnaufen kann. Am Abend vorm Schlafen gehen, meinte mein Mann noch zu mir, dass ich das mit den Kindern und dem Haushalt super mache und derzeit alles perfekt läuft, was ich mache. 😍😍 Das hat gut getan! 😍

Kennt ihr das, dass euch die Decke auf den Kopf fällt?
12.12.2019
Hallo, ich bin sonja06! 👋🏼

Mir fällt zurzeit die Decke auf den Kopf. 😔😔 Ich habe zwei Kinder: fast 5 Jahre und 2 1/2 Jahre. Die Große geht in den Kindergarten, die Kleine ist noch bei mir daheim. Jeden Tag das Gleiche, egal, ob im Haushalt oder bei den Kindern. 😔 Wie schon geschrieben, ist mein Mann jetzt an vier Nachmittagen bzw. Abenden nicht daheim. Ehrlich gesagt, beneide ich ihn darum. 🙈 Ich hätte auch gerne mehr Zeit für mich alleine, einfach mal zum Durchschnaufen. Das habe ich meinem Mann gestern auch gesagt. Er meinte, dass er mich nicht daheim einsperrt und ich ruhig etwas machen kann. Ich würde ja gerne öfter etwas mit meinem Mann machen, aber da scheitert es an den Großeltern. 😔 Jetzt werde ich mir etwas suchen, damit ich mal durchschnaufen kann. Am Abend vorm Schlafen gehen, meinte mein Mann noch zu mir, dass ich das mit den Kindern und dem Haushalt super mache und derzeit alles perfekt läuft, was ich mache. 😍😍 Das hat gut getan! 😍

Kennt ihr das, dass euch die Decke auf den Kopf fällt?
Annonym
12.12.2019
Halli hallo an alle..
Ich habe genau das selbe problem wie ihr mit euren Männern. Ich würde aber auch betrogen. Er hat es mir ein Jahr verheimlicht und ich habe das durch instagram von der Affäre erfahren. Ich habe es ihm verziehen kann es aber bis heute nicht. Ich kann nicht schlafen und dann kommt noch hinzu das ich null Unterstützung bekomme. Stattdessen erzieht er anders und flutscht immer dazwischen wenn ich was zu meinem fast 3 jährigen Sohn sage. Wenn ich sage es gibt morgens kein Marmeladenbrot denn macht er gebau das (als Beispiel). Mein Mann ist auch der, der sich im Kinderzimmer im Tippi versteckt um am Handy zu sein.. Hatte mich bei Facebook und instagram blofkiert damit ich nicht sehe das er wieder angemeldet ist (war voraussetzung nach dem ich alles erfahren habe)... Ich könnte tausend Sachen erzählen. Ich möchte mich so gerne trennen, packe es aber nicht aus liebe. Sex läuft auch nicht mehr. Ich frag mich immer warum ich noch hier bin. Habe aber Angst mich zu trennen weil ich weiß das es für immer vorbei sein wird..
G
11.12.2019
K: Ah Mädels, manchmal fühle ich mich wirklich so schlecht ..
Ich habe eine 2 Jährige Tochter, Sie ist ein Wirbelwind.. Nicht mal ne Minute sitzt sie ruhig, ist nur am Toben spielen tanzen springen (ist auch schön so). Mein Problem ist eher mein Mann , bekomme 0 Unterstützung, weder im Haushalt noch bei der Erziehung unserer Tochter.
Mancjmal weiss ich wirklich nicht weiter, wiel ich einfach zu nichts komme.
Bin froh wenn ich überhaupt mal duschen "darf".
An sich verstehen wir uns wirklich gut, unser Sexleben ist auch gut - aber allein das reicht manchmal nicht aus. Ich will einfach etwas Unterstützung. Ich habe schon so oft mit ihm gesprochen, aber er will es einfach nicht verstehen 🤦‍♀️ aber dann kann er meckern warum er keine Wäsche grade hat - tja mit Wäschekorb und einem Kind bis in den Keller zu gehen in die Waschküche ist halt schwer ne und alleine oben kann ich die Maus auch nicht lassen.
Ina
11.12.2019
Es ist schon komisch wie viele Mütter einfach die gleichen sorgen haben .. man selbst denkt immer man sei alleine damit. Leider hab auch ich ein Problem und das Thema Sex.. nach der Geburt unserer Tochter vor 2 Jahren ist irgendwie in mir irgendwas kaputt gegangen .. sie ist ein absolutes Wunschkind und ich liebe sie abgöttisch.. doch leider läuft seit 2 Jahren zwischen mir und mein Mann nicht mehr viel .. meistens erzwinge ich es mir selber, weil er mir einfach so leid tut.. die Lust ist einfach seit hee verschwunden .. ich liebe mein Mann über alles, er ist ein toller Vater und unterstützt mich in jeder Situation.. doch leider hab ich das Gefühl daß ich ihm nicht mehr das geben kann was er braucht .. ich war sogar bei Ärzte weil ich dachte ich sei kaputt da unten *haha* aber es ist alles vollkommen in Ordnung und trotzdem kann man sich das nicht erklären ..
V37
11.12.2019
Ach Mädels, iwie sitzen wir doch alle im selben Boot 🙈 bei mir bricht grad wieder alles zusammen,wie schon die letzten 7 Jahre. Mein Mann ist Alkoholiker und eigentlich auf einem guten Weg, hab ich zumindest gedacht. Am Mo kam er wie aus heiterem Himmel sturz betrunken nach Hause. Er war so besoffen, dass er bewusstlos im Bad lag. (3,04 Promille)Rettung gerufen, gehofft dass sie ihn mitnehmen und der Kleine nix mitbekommt (6 Jahre). Gott sei dank haben sie ihn eingeliefert, aber er war am nächsten Tag wieder zu Hause. Ich hasse ihn so sehr, und überlege schon die ganze Zeit, wie ich endlich loskomme.... aber die Kinder hängen so an ihm 🙈🙈 schöne Weihnachten sag ich da nur 😥😥
Milka
11.12.2019
Bin 28, mein Sohn ist 6 Jahre alt und von Anfang an bin ich alleinerziehend. Habe etliche Dating Apps und auch ein paar Single Partys ausprobiert, aber nirgends gibt es Männer die auch nur ansatzweise damit zurecht kommen oder sich damit auseinandersetzen wollen. Entweder wollen sie generell nur was "lockeres" oder kapieren es nicht, dass ich mich 1. nicht nach 3 Nachrichten mit jemandem verabrede und 2. nicht spontan sein kann, da meine nächsten Verwandten ca. 50 km weit weg wohnen und ich meinen Sohn da nicht mal eben "abgeben" kann.
11.12.2019
Newmom: ich bin seit 5 Monaten Mama, die Beziehung zu meinem Mann hat sich total verändert. Nicht immer zum negativen, aber wir haben so garkeine Zweisamkeit mehr. Ich bin abends so fertig das ich um spätestens 21 Uhr im Bett lige. Lust auf Sex hab ich garnicht mehr, was ihn total stört und auch schon zu Streit geführt hat. Ich bin momentan total zufrieden mit meiner Rolle als Mama, aber möchte auch das mein Mann sich wohl fühlt- er bemängelt mein Verhalten in allem- putzen, kochen, befriedigen wäre nicht mehr wie vorher ... Das ihm das nicht klar war??!!
Nel30
11.12.2019
Zur Zeit ist alles Stress Pur. [Und momentan noch mal extra, wegen Weihnachten, dass ist schon lange nicht mehr entspannt:( ]Mein Mann arbeitet viel von Zuhause ebenso wie ich. Ich muss mich allerdings nebenbei noch ums Kind kümmern.
Er geht zum Sport -neu endeckte Leidenschaft von ihm -, er zockt und schaut viel Fussball, meiner Meinung nach viel "Ich-Zeit" für ihn. Sieht er allerdings anders.
Denn den Sport macht er ja für uns und überhaupt er kümmert sich ja eh den ganzen Tag ums Kind. Wenn ich auch mal Zeit für mich einfordere, dann ist die Aussage: "Ich spiel ja den ganzen Tag mit dem Kind, dass wäre doch ausreichend!" Total absurd - wo er sich doch angeblich die ganze Zeit kümmert?!
Dann wohnen die SchwieEltern noch direkt hier, was ja prinzipiell super ist, aber die können hier ein und aus gehen wie sie lustig sind - heißt die Oma kommt hier rein und fordert direkt das Baby ein ohne zu Fragen ob ich da grade den nerv für habe. Wenn man sagt jetzt nicht izieht sie angepisst ab und verbreitet schlechte Laune hoch10.

Und dadurch, dass ich mich total ausgelaugt fühle kommt auch der Sex defintiv zu kurz. Mich persönlich stört es nicht ganz so arg, war noch nie jemand der mehrmals die Woche das Bedürfnis hatte. Aber der Mann bekommt natürlich schlechte Laune, wenns nicht min. 1 mal die Woche ist :/

Hui alles bisschen wirr und viel, aber das musste mal raus. Hab leider niemanden bei dem ich mich so auslassen könnte.

Danke fürs lesen :D
11.12.2019
Jo27: Unser Sohn ist schon 7, mit meinem Mann bin ich 10 Jahre zusammen, 8 verheiratet.

Ich gehe seit August wieder Vollzeit arbeiten (davor Teilzeit). 3 Schicht. Und ich muss sagen, seitdem läuft es wieder sooo viel besser zuhause!
Davor wars wie bei vielen hier, der Mann erwartet, dass man zuhause und mit dem Kind alles alleine wuppt. Immerhin geht er ja arbeiten.
Dieses Argument zieht halt jetzt nicht mehr!

Generell kann ich mich über meinen Mann aber nicht beschweren. Ich habe hier ein Exemplar das sehr ordnungsliebend ist - und sich aber selbst drum kümmert!
Am Wochenende darf ich fast immer ausschlafen. Er machf vormittags dann meistens was im Haushalt.
Also das passt schon!
11.12.2019
Mein Mann ist momentan arbeitslos (die Firma hatte keine Aufträge über den winter) .. ich geh halbtags arbeiten und er verlangt von mir, dass ich, obwohl er ja Zuhause ist, alles an Haushalt mach. Er sitzt lieber den ganzen Tag am PC und sucht dann Streit. Das ist aber lang nicht alles... Thema Sex... lassen wir lieber mal :D
Ich bin schon lange am überlegen, ob sich das mit uns überhaupt noch lohnt. Denn nicht mal unsere kleine Tochter, 19 Monate, möchte so wirklich zu ihrem Papa.......
10.12.2019
kT21: und diese ständigen Wickel-Kämpfe! Hat noch jemand das Problem, dass sich sein Kind nicht von dir wickeln lässt? Nur bei mir! dreht mein Kind regelrecht durch wenn es darum geht, bei Oma oder Papa klappt es reibungslos ohne lange zu betteln und bei mir ist es wirklich ein Szenario sondergleichen! Ich mach mir schon sämtliche Vorwürfe ob ich mein Kind schon mal verletzt habe dabei oder ob ich irgendetwas absolut falsch mache, dass es nur bei mir so extrem reagiert und wenn es aber stressig ist muss ich schreien und schimpfen, so will ich garnicht sein aber ich halte es nicht aus 😣
10.12.2019
Marina 20 Jahre: Ich habe eine wundervolle Tochter, sie ist knapp 9 Monate alt, sie ist mehr wundervoll als nervig. Aber man weis ja wenn man selbst gestresst ist, wird das Kind auch quengelig. Mein Mann ist wochenlang weg beim arbeiten. Nur am Wochenende da und da arbeite ich samstags. Ich kann mich über das Leben mit meinem Mann nicht beschweren, Streit und mal verschiedene Meinungen sind okay. Das mit dem sex ist für mich auch schwer aber ich überrede mich immer dazu weil es tut ja auch für die Seele gut. Das einzigste was mir mega auf die Nerven gehen sind unsere Familien Mama, Papa, Schwiegervater, mein Bruder usw. meine Familie schisst durchgehen gegen meinen Mann, sie sagen er wäre ein schlechter Vater und so weiter. Kennt ihr das wenn eure Familie sich in allem einmischt aber keine Ahnung und kein Mitgefühl. Wir sind das erste mal Eltern und es ist doch klar das mein Mann anfangs nicht alles richtig macht. Bin total platt von diesen Diskussionen. Help.
10.12.2019
kT21: über meinen Freund will ich mich jetzt garnicht aufregen, geht mir genauso wie den meisten hier. Ist jetzt noch nicht von der "Arbeit"
da und wundert sich dann wenn was nicht erledigt ist. Dazu kommt:wohnen noch bei meinen Eltern, sind gerade am Eigenheim Umbau, und ich darf mir zu Hause alles mögliche anhören weil meine Eltern mittlerweile auch schon genervt sind von unserem Wirbelwind. Aber am meisten beschäftigt mich immer noch das Thema Geburt, dass absolut nicht so verlief wie ich mir das vorgestellt habe und ich mit niemandem darüber reden kann, weil es jeder so kleinredet "ich soll froh sein das wir gesund sind" blabla und ich soll mich freuen keine normale Geburt gehabt zu haben, ich habe schließlich gar keine Ahnung was das für schmerzen sind! Nein! Ich bin nur 4 Tage in den wehen gelegen und habe dann doch einen Kaiserschnitt bekommen -. - ich könnte gerade einen Roman schreiben mit Themen die mich aktuell in den Wahnsinn treiben!
10.12.2019
Ich habe drei Kinder und wirklich Glück mit meinem Mann in den Schwangerschaften und auch das erste halbe Jahr danach hatten wir nicht wirklich sex ich habe mich komplett gesperrt! Wir versinken gern im Alltag, haben aber eine Menge Spaß wenn wir nur Zeit für uns haben. Mein Mann unterstützt mich ganz viel macht auch Hausarbeit, kümmert sich um die Kinder! Ich kann ihn auch einfach mit allen mal allein lassen und was mit meinen Mädels machen, kommt aber selten vor! Wir haben immer ein schlechtes Gewissen den anderen mit drei Kindern stehen zu lassen. Total bescheuert eigentlich. Also eigentlich zu wenig sex und viel Unterstützung. Mein Mann hätte gern mehr, viel mehr, aber ich blocke immer sobald mein Alltag stressig ist. Total bescheuert.
10.12.2019
So gleich ne Frage an euch :D . Bin ich eigentlich die einzige die immer Sexträume mit anderen Männern hat? Oder ist das ein Zeichen?
Und ja, ich und mein Freund haben einen 1 1/2 Jahre jungen Sohn. Es läuft nicht mehr so viel im Bett bei uns is halt seltener geworden aber wir verstehen und wie Seelenverwandte!
Oft Frag ich mich? Ist er mein Freund oder ein Freund? Irgendwie komisch.
10.12.2019
Ich fühl mich eigentlich heißer als je zuvor - was daran liegt, dass ich 10 Kilo abgenommen habe. Unsere kleine ist jetzt knapp 8 Monate und mir geht es wie vielen hier.

Er ist den ganzen Tag arbeiten, kommt nach Hause und erwartet, dass was warmes auf dem Tisch steht. Die kleine schläft meistens schon, falls nicht beschäftigt er sich vllt 10 Minuten mit ihr und geht dann aufs Sofa. Schließlich ist er ja fix und alle von der Arbeit.
Wenn ich sage ich hätte gerne mal 5 Minuten für mich .. dann kommt nur „hast du doch wenn sie schläft“ .. genau .. nicht.. der Haushalt macht sich nämlich nicht von selbst oder die Wäsche .. aber das sieht er alles nicht. Gemosert wird nur, wenn was nicht gemacht ist. Schließlich bin ich ja den ganzen Tag zuhause und habe Zeit seiner Meinung nach ;)

Bock auf sex hätte ich - allerdings nicht mit ihm.
10.12.2019
Bei mir ist es ganz anders als bei euch. Ich fühle mich super stark. Und heiß. 😂 habe vor 10,5 Wochen meine zweite Tochter entbunden. Zugegeben: ich habe Glück mit den Genen, trotzdem habe ich selbst großen Respekt vor meinem Körper und was er geleistet hat und noch leistet. Mein Mann macht viel mit dem Kindern und unser Sex Leben ist eigentlich die vorher. Es geht also auch anders und nicht alle Männer sind gleich
10.12.2019
Ach ja wo wir beim Thema Männer sind. Unsere Tochter ist jetzt 6 Monate alt und ich mache wirklich alles alleine. Er hat bis jetzt ein Mal gewickelt und das war ganz am Anfang.
10.12.2019
Oliviabella: Ich willkommen meine lieben. Hier könnt ihr ganz anonym mal schreiben, was euch wirklich beschäftigt. Schön dass ihr da seid.
10.12.2019
Die Männer sind doch alle gleich. Kann genau das gleiche wiedergeben
10.12.2019
Zur Zeit wirklixh nicht gut und schon gar nicht wohl in meiner Haut. Aus uns 4 wurde eheer ein wir 3 und Papa, weil dieser nach der Arbeit (er hatte dann Zeit) sich einfach nicht ordentlich auf die Kinder einlässt und im Haushalt aber auch nichts macht, während ich schon rotiere.
Ich hab es mehrmals in Ruhe angesprochen, er versteht es nicht bzw. Will es nicht.

Er will sein Leben quasi wie vor den Kindern weiterleben ohne Rücksicht. Sprich er geht laufen, wann er will, er geht was trinken mit Freunden wann er will. Und wenn ich aber arbeite (eh nur geringfügig), hab mir das extra auf den Nachmittag gelegt, dass wir ja keinen brauchen, weil wir eben keine Babysitter zur Hand haben.
Dann stellt er das hin, als wäre ich zur Gaudi unterwegs, und ich hatte quasi diese Woche eh schon "meine Zeit für mich" 😱😳😭

Und ich rotiere immer mehr. Und er sieht es nicht. Er sieht MICH nicht.
10.12.2019
Ich hab ganz oft das Gefühl das mein Mann mich nur noch als Mutter sieht und nicht mehr als Frau. Ich geh arbeiten kümmer mich ums Kind und den Haushalt und so. Er schafft es nicht mal was im Haushalt zu machen. Sex ist so mal zwischendurch und schnelle Nummer.
10.12.2019
Oh bei mir ganz ähnlich, bin völlig überfordert weil mein Mann von Anfang an so wenig wie möglich macht und Kind wird vier... mein Vater musste nie Windeln wechseln musste ich mir zum Beispiel anhören...Lust nein , ich finde es gibt nichts unattraktiveres als jemand der sich wie ein Pascha verhält ( schreibt man das so?😅) jetzt sind wir auch noch 760 km von meiner Heimatstadt weggezogen...keine Freunde hier und so ... Alptraum..
10.12.2019
Ich bin nur noch mama... Fühle mich weder weiblich noch sexy noch schön. Das war mal gaaaanz anders. Komplimente gibts auch keine mehr. Mein Mann denkt nur noch an seinen job. Die Mutti macht ja schon den Rest .Keine zweisamkeit mehr, die Lust und auch "die Lust" fehlt mir einfach... Trennung vorprogrammiert.
Wir lieben Kekse!
Um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis zu bieten, verwenden wir eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern. Diese helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen relevante, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir bitten um Ihre Zustimmung für diese Cookies. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie im Datenschutzhinweis.
Einstellungen
Alle akzeptieren